10 Gebote der FIS

  • Rücksicht nehmen, niemanden schädigen oder gefährden
  • Beherrschung von Tempo und Fahrweise. Auf Sicht fahren
  • Überholen: Der vordere, langsamere Fahrer hat Vorrang
  • Mindestabstand beim Überholen beträgt zwei Meter
  • Ein- und Anfahren auf Pisten muss gefahrlos möglich sein
  • Stehen bleiben nur an übersichtlichen Stellen am Pistenrand
  • Tourengeher beim Auf-/Absteig müssen den Pistenrand nutzen
  • Zeichen, Markierungen, Absperrungen sind zu beachten
  • Unfälle: Betroffene und Zeugen sind zur Hilfe verpflichtet
  • Haftpflicht- und Bergeversicherung sind sehr zu empfehlen

 

Fédération Internationale de Ski (FIS)